< Dezember 2018 Januar 2019 Februar 2019 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 

SPD-Ratsfraktion besucht Ausstellung

von: Ratsfraktion

Gleich zu zwei Terminen besuchte die SPD-Ratsfraktion die Sonderausstellung „100 Jahre Revolution in Lippe“ im Landesmuseum. Durch die Ausstellung geführt wurden die Sozialdemokraten dabei von Stadtarchivarin Dr. Bärbel Sunderbrink und Julia Schafmeister, Kuratorin der Ausstellung. Die beiden erläuterten dabei nicht nur die einzelnen Exponate und Abschnitte der Ausstellung. Zur Sprache kam auch nach welchem Konzept diese selbst aufgebaut ist.

Weiterlesen …

Der Landrat kommt!

von: OV Heidenoldendorf-Hiddesen

„Lippes Zukunft“ steht im Mittelpunkt einer öffentlichen Versammlung der SPD im „Haus des Gastes“ in Hiddesen. Mit Landrat Dr. Axel Lehmann haben die Sozialdemokraten einen prominenten Referenten gewinnen können. Dabei wird Lehmann besonders auf die wichtigen Zukunftsthemen wie die Sicherung der gesundheitlichen Versorgung, bezahlbare und bedarfsgerechte Mobi- lität und einen nachhaltigen Tourismus zu sprechen kommen. Moderiert wird die Veranstaltung von der Kreistagsabgeordneten Ilka Kottmann. Los geht es am Dienstag, 30. Oktober, um 19 Uhr. Für Getränke ist gesorgt.

SPD spendet Kegel-Erlös für Kita

von: OV Heidenoldendorf-Hiddesen

Derzeit hat die Heidenoldendorfer Kita Margarte-Wehling-Stiftung mit den Folgen eines Wasserschadens zu kämpfen. Auch wenn dies die Arbeit momentan vor Herausforderungen stellt, richtet sich dennoch der Blick bereits nach vorne. Die zertifizierte Bewegungskita möchte ihr Konzept noch weiter verbessern, denn die Erzieherinnen um Leiterin Evelyn Möller wissen, wie wichtig Bewegung für die gesunde Entwicklung von Kindern ist: „Ein Kind lernt nur schwer rückwärts zu rechnen, wenn es nicht rückwärts laufen kann.“

Weiterlesen …

SPD befragt Anwohner „Am Heidenbach“

von: OV Heidenoldendorf-Hiddesen

Ja zu Bodenwellen, Nein zur Einbahnstraße

Die Umgestaltung der Heidenoldendorfer Hauptkreuzung ist in vollem Gange. Durch die Teilsperrung suchen sich viele Verkehrsteilnehmer Schleichwege durch Wohngebiete. Über eine besonders hohe Belastung klagen die Anwohner der Straße „Am Heidenbach“. Ortsbürgermeister Wolfgang Schriegel und SPD-Ortschef Dennis Maelzer haben deshalb eine Anwohnerbefragung gestartet.

Weiterlesen …