< Januar 2019 Februar 2019  
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
 
 
 

45.000 Euro für den Artenschutz im Haushalt ausweisen

von: Ratsfraktion

Detmold. Die Adlerwarte ist nicht nur eines der beliebtesten Ausflugsziele Detmolds, sie leistet auch einen wichtigen Beitrag zum Artenschutz. Dies will die SPD-Ratsfraktion würdigen und in Zukunft den Artenschutz gesondert im Haushalt abbilden. Das Budget der Adlerwarte würde dann nicht mehr belastet. Dadurch werde es für die Einrichtung leichter, die politische Zielvorgabe zu erfüllen, kostendeckend zu arbeiten.

Weiterlesen …

Kostenlose Mitgliedschaft zum 4. Geburtstag

von: Ratsfraktion

Detmold. „Das habe ich beim Sport gelernt.“ Bewegung fördert nicht nur die Gesundheit, sondern auch das soziale Lernen. Möglichst viele Kinder sollen deshalb aus Sicht der SPD Mitglied in einem Detmolder Sportverein werden. Die Sozialdemokraten schlagen vor, dass sich die Stadt einem Programm anschließt, das jedem Kind zum 4. Geburtstag eine kostenlose Mitgliedschaft ermöglicht.

Weiterlesen …

155 Jahre in der SPD

von: OV Pivitsheide-Nienhagen

Im Mittelpunkt der letzten Ortsvereinsversammlung des SPD-Ortsvereins Pivitsheide standen Jubilarehrungen und ein Rückblick auf das Ergebnis der Bundestagswahl. Im „rappelvollen“  SuS-Vereinsheim konnte Vorsitzender Kai Kottmann neben den Jubilaren auch zwei neue Mitglieder im Ortsverein begrüßen. Günter Till wechselt wegen Umzug von Berlebeck nach Pivitsheide. Bernd-Joachim (Jochen) Brockop nahm als Neumitglied sein Parteibuch in Empfang. Beide wurden herzlich willkommen geheißen.

Weiterlesen …

Pivitsheider Politikerin wird Namensgeberin für einen Weg

von: OV Pivitsheide-Nienhagen

In Pivitsheide wird ein neues Baugebiet erschlossen. Deshalb wurde einneuer Weg gebaut. Dieser verbindet die "Kusselstraße" mit dem "Langen Grund". Bei der Suche nach einem Namen entschied sich der Rat der Stadt Detmold für "Luise-Rinsche-Weg". Der Vorschlag kam vom Ortsbügermeister Rüdiger Scheuß. Wer war Luise Rinsche? Sie war Sozialdemokratin und von 1929 bis 1932 einzige Frau im Lippischen Landtag.

Weiterlesen …