Parkhausneubau am Finanzamt eingeweiht

von Ratsfraktion

Ende Juli konnte der Neubau des Parkhauses neben dem Finanzamt fertiggestellt und der Öffentlichkeit übergeben
werden.

Gegenüber der ursprünglichen Planung stehen jetzt noch 450 Stellplätze zur Verfügung, da die Stellplatzbreiten auf
bequeme 2,70 Meter angepasst worden sind. Ein Behindertengerechter Zugang auf der Nordseite zum Klinikum hin sowie die auf Drängen der SPD politisch beschlossene Begrünung auf beiden Seiten des Parkhauses runden das Projekt funktional und gestalterisch ab. Zusammen mit der in diesem Bereich bereits erfolgten Renaturierung der Werre und den geschaffenen Wegeverbindungen hat das Areal zwischen Wotanstraße und Röntgenstraße eine deutliche Aufwertung erfahren. Gleichzeitig dürfte damit die prekäre Parkraumsituation rund um das Klinikum deutlich verbessert werden können.

Offengeblieben ist aber bis heute die Frage der Namensgebung für das neue Parkhaus. Hierüber soll nach der Sommerpause abschließend
entschieden werden.

Zurück