SPD ehrt Schrader bei Grünkohlessen

von OV Heidenoldendorf-Hiddesen

Rotes Buch und roter Likör

Ellen Stock (r.) und Dennis Maelzer (l.) zeichneten Jubilar Gerhard Schrader aus und überreichten Neumitglied Nojin Malla Mirza das SPD-Parteibuch.

Detmold-Heidenoldendorf. Gerhard Schrader ist seit 25 Jahren Mitglied der SPD. Auf einer Versammlung wurde der Heidenoldendorfer dafür ausgezeichnet. Die Ehrung übernahm die SPD-Kreisvorsitzende Ellen Stock.

Zum traditionellen Grünkohlessen hatte sich der SPD-Ortsverein Heidenoldendorf-Hiddesen in den Räumen des AWO-Begegnungszentrums getroffen. SPD-Ortschef Dennis Maelzer freute sich, dass seine Landtagskollegin Ellen Stock als Laudatorin gewonnen. Sie warf einen Blick zurück auf das Jahr 1992 als Gerhard Schrader nicht nur den Sozialdemokraten, sondern auch dem Gesangsverein beigetreten war. Bei beidem ist eine laute Stimme von Vorteil. Und so vertritt Schrader auch leidenschaftlich seine Positionen in SPD-Versammlungen.

Für sein Engagement erhielt er neben Ehrenurkunde und Ehrennadel auch ein Fläschchen mit rotem Likör. Ein rotes Parteibuch gab es hingegen für Nojin Malla Mirza. Die 22-Jährige ist eines von insgesamt sieben Neumitgliedern, die der Ortsverein in diesem Jahr willkommen heißen durfte.

Zurück