Die Ratsfraktion besteht nach der Kommunalwahl 2014 aus 19 Ratsmitglieder und 46 sachkundigen Bürgerinnen und Bürgern. Immer montags trifft sich die Fraktion um die Arbeit in den Ausschüssen, Beiräten, Aufsichtsräten und im Rat vorzubereiten. Die Gesamtfraktion wird von Harald Matz und seinen Stellvertretern Rainer Friedrich und Andreas Schmidt geführt.

SPD für 15-Minuten-Takt

von: Ratsfraktion

Die SPD-Ratsfraktion Detmold fordert die Beibehaltung des 15-Minuten-Takts auf der Linie 701. Die SPD findet, dass der Stadtbusverkehr in Detmold gut aufgestellt und vertaktet ist. Die SPD-Ratsfraktion Detmold hat sich deshalb für die Beibehaltung des 15-Minuten-Takts auf der Linie 701 ausgesprochen. Damit tritt sie Forderungen nach einer Verlängerung der Taktzeit auf 20 Minuten entgegen, die jüngst Thema im Aufsichtsrat „DetCon“ der Stadt Detmold waren.

Weiterlesen …

Politik zum 3. Adventssamstag

von: Ratsfraktion

Fragen stellen und sich über den Stand der Kommunalpolitik informieren konnten Detmolder am dritten Adventssamstag. Vor dem „Ex-Hertie“-Gelände war der Infowagen der SPD-Fraktion aufgebaut. Mehrere Ratsmitglieder und sachkundige Bürger standen dort Rede und Antwort. Zahlreiche Detmolderinnen und Detmolder nutzten die Möglichkeit zum Gespräch.

Weiterlesen …

Detmolder Advent 2016

von: Stadtverband

Herzlich willkommen auf dem Detmolder Advent! Zum vierten Mal laden 25 Hütten mit ihrem einmaligen Lichtkonzept im Herzen von Detmold zum Bummeln und Verweilen ein. Eröffnet am 2. Dezember von Bürgermeister Rainer Heller und Heinz Holey, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Detmold e. V. wird noch bis zum 24. Dezember der Marktplatz im Lichterglanz des lippischen Märchens "Das Sonntagskind" erstrahlen.

Weiterlesen …

Ehrenamtliche engagieren sich in Unterstützerkreisen für Geflüchtete

von: Stadtverband

Detmold. Als im November 2015 geflüchtete Familien und Einzelpersonen in großer Zahl nach Detmold kamen, war es für viele Detmolderinnen und Detmolder selbstverständlich, ihnen in der unbekannten Stadt Hilfe anzubieten. In den städtischen Wohnheimen oder in unmittelbarer Nähe gründeten sich mehrere ehrenamtliche Unterstützerkreise. Durch Hausbesuche wurden erste Kontakte aufgebaut, Kleiderkammern eingerichtet und bei der Einschulung der Kinder für eine Schulausstattung gesorgt.

Weiterlesen …

Freies Netz für Detmold

von: Ratsfraktion

Nachrichten lesen, sich mit Freunden verabreden, den Busfahrplan nachschauen – all das geht unterwegs ganz einfach mit dem Smartphone, einem internetfähigen Handy. Voraussetzung ist aber eine sichere, stabile Verbindung zum Netz. Dies ist längst noch nicht überall gegeben. Die Initiative Freifunk will dies ändern.

Weiterlesen …