von SPD-Ratsfraktion Detmold

SPD setzt sich für ökologische Vielfalt ein

Nachhaltigkeit durch mehr Artenvielfalt in Detmold zu schaffen ist das Ziel eines Antrags der SPD in Detmold. Unter anderem soll das Programm zur Abgabe des Baums des Jahres ausgeweitet werden. Hier streben die Sozialdemokraten eine finanzielle Ausweitung von 6.000 € auf 10.000 € an. Somit können zukünftig mehr Bürgerinnen und Bürger einen kostenlosen Baum von der Stadt zur Selbstanpflanzung erhalten.

Außerdem soll ein Anreiz zur Umwandlung bestehender Stein- und Schottergärten gesetzt werden. Bürger, die ihren Steingarten freiwillig wieder in einen Grüngarten zurückverwandeln, sollen bezuschusst werden. Hier ist ein Betrag von maximal 500 Euro für die ersten zwanzig Bewerber vorgesehen. „Mit der Förderung setzen wir auf Einsicht, Vernunft und aktive Mitarbeit der Bürgerinnen und Bürger“, so Fraktionsvorsitzender Rainer Friedrich. Ebenso soll Saatgut für Blühwiesen ausgegeben und die Aufstellung von Bienenhotels gefördert werden.

Das Thema Nachhaltigkeit beschäftigt die SPD schon seit längerem. So hat die Fraktion bereits im Jahr 2019 ein Positionspapier dazu auf den Weg gebracht.

Zurück