SPD-Ortsverein Berlebeck

Vorsitzende: Brigitte Wegener

SPD-Ortsverein Detmold

Vorsitzende: Sonja Wardecki

SPD-Ortsverein Diestelbruch

Vorsitzender: Christian Bodem

SPD-Ortsverein Eichholz-Remmighausen

Vorsitzende: Ursel Amft

SPD-Ortsverein Heidenoldendorf-Hiddesen

Vorsitzender: Dr. Dennis Maelzer

SPD-Ortsverein Heiligenkirchen

Vorsitzender: Rainer Friedrich

SPD-Ortsverein Jerxen-Orbke

Vorsitzender: Klaus Lömker

SPD-Ortsverein Klüt-Loßbruch

Vorsitzender: Ingrid Dannhäuser

SPD-Ortsverein Pivitsheide-Nienhagen

Vorsitzender: Kai Kottmann

SPD-Ortsverein Vahlhausen

Vorsitzende: Heidrun Middeke

Von OV Pivitsheide-Nienhagen

SPD Politik konkret

Schnatgang in Pivitsheide VH

Unter dem Motto „Soziales Pivitsheide“ lädt der SPD-Ortsverein Pivitsheide-Nienhagen am Sonntag, 6. September, zu einem Schnatgang durch Pivitsheide VH ein. Los geht es um 14 Uhr am SuS Sportplatz in der Hebbelstraße. Im Mittelpunkt steht das soziale und ehrenamtliche Engagement, das von Ortbürgermeister Ralf Hamann und Ratskandidat Kai Kottmann gemeinsam mit Eperten*innen aus dem Ortsteil vorgestellt wird. „Kommunalpolitik wirkt nah am Menschen. Wir wollen erlebbar herausstellen, welche sozialen Errungenschaften unseren Ortsteil prägen.“, stellt Kottmann die Motivation für den Schnatgang heraus. Alle Pivitsheider*innen seinen herzlich eingeladen. Es wird um Beachtung der Abstandsregelung gebeten. Der Abschluss ist für 16 Uhr an Ingvar’s Bioladen vorgesehen.

Von OV Berlebeck

Berlebecker Schnatgang zum Thema „Nachhaltigkeit“ stieß auf großes Interesse

Endlich war es soweit: der ursprünglich für Mai geplante und unter Covid19- Bedingungen abgesagte Schnatgang mit dem Thema „Nachhaltigkeit“ konnte bei bestem Schnatgangwetter nachgeholt werden. Spätestens seit der „Fridays for Future“- Bewegung begegnet uns der Begriff „Nachhaltigkeit“ zu Recht häufiger. Politisches Handeln und Eigeninitiative sind gefordert, um für nachfolgende Generationen verantwortungsvoll zu sorgen, das wissen wir alle. Wie genau das aussehen kann, war Thema des ersten Berlebecker Schnatgangs diesen Jahres.

Von OV Heidenoldendorf-Hiddesen

Radtour mit Lehmann

Detmold-Heidenoldendorf. Zu einer Radtour von Heidenoldendorf nach Hiddesen lädt am Samstag, 8. August, die örtliche SPD ein. Mit dabei ist Landrat Axel Lehmann. Startpunkt ist um 16 Uhr das im Bau befindliche „Haus am Arnims Park“ an der Bielefelder Straße 248. Auch an den Haltepunkten Freibad Schwarzenbrink, Vietberg und Grundschule Hiddesen warten kompetente Ansprechpartner. Nach etwa zwei Stunden soll die Tour in Hiddesen beim Gegrilltem und Getränken ausklingen. Wer nicht mitfahren möchte kann auch direkt zum Roten Grill auf 18 Uhr zum Grillplatz Mufflonkamp kommen. Dort wird Axel Lehmann unter anderem über das Thema Tourismus in Lippe sprechen. Die Teilnehmenden werden gebeten, die Corona-Hygieneregeln zu beachten.

Von OV Heidenoldendorf-Hiddesen

Sozialdemokraten laden zum Baustellen-Gespräch

Detmold-Heidenoldendorf. Die SPD lädt diesen Freitag, 31. Juli, zum „Baustellen-Gespräch“ zum Umbau der Heidenoldendorfer Straße ein. Treffpunkt ist um 15.30 Uhr in Höhe Sichterwiese/Knochenbach. In mehreren Kleingruppen soll anschließend die Baustelle besichtigt werden. Experten werden den Baufortschritt vorstellen und Fragen beantworten. Ortsbürgermeister Wolfgang
Schriegel und die Ratskandidierenden Heinz-Joachim Köhne und Jason Jochem werden die Gruppen leiten. Sie bitten Corona-bedingt auf Abstand zu achten. Die Teilnehmer*innen mögen auch einen Mund-Nasenschutz mitbringen.

Von SPD-Ratsfraktion Detmold

SPD-Familienpolitiker im Gespräch

Am Dienstag, 14. Juli, sind Dennis Maelzer und Kai Kottmann ab 18 Uhr am Markant-Markt in Pivitsheide VH zu sprechen. Beide wollen über die Familienpolitik in NRW und der Stadt Detmold informieren. In seiner Rolle als Landtagsabgeordneter fungiert Maelzer als familienpolitischer Sprecher der NRW-Fraktion. Kai Kottmann ist seit sechs Jahren Mitglied im Stadtrat und vertritt die SPD im Jugendhilfeausschuss. Die Auszeichnung von Detmold als Familienstadt Nummer eins in OWL ist für sie Ausdruck der erfolgreichen Arbeit an dieser Stelle. Neben politischer Sachkenntnis bringen beide auch als Familienväter ihre eigene Sichtweise auf die Schul- und Kita-Politik ein.

Von SPD-Detmold

SPD benennt Kandidierende

Auswahl spiegelt Stadtgesellschaft wieder

Exakt drei Monate später als ursprünglich geplant hat die Detmolder SPD ihre Kandidierenden für die Kommunalwahl gewählt. Die Verschiebung der Konferenz war, wie so viele, wegen der Corona-Epidemie nötig geworden. Alle Kandidatinnen und Kandidaten für den Stadtrat erhielten überzeugende Ergebnisse. “Dies zeugt von dem großen Zusammenhalt und unserer gelobten Solidarität“, freute sich Stadtverbandsvorsitzende Ilka Kottmann.

Von OV Pivitsheide-Nienhagen

Neue Kiebitz-Ausgabe ist da

In dieser Ausgaben:
Die Corona-Krise betrifft uns alle!
- Der HVV Pivitsheide VL in Krisenzeiten
- Die Situation im "Waldschlösschen"
- Ein Bericht aus der Hasselbach-Grundschule
- "Aktion Rettungsring"
- Ein Bericht vom Pflegeteam Waldfriedhof Pivitsheide VH
- Ein Bericht aus dem Seniorenzentrum Berkenhoff

Von OV Heidenoldendorf-Hiddesen

Kein Seniorencafé im Mai

Detmold-Heidenoldendorf. Das traditionelle SPD-Seniorencafé am Tag vor Muttertag kann wegen der Corona-Krise nicht stattfinden. Der Gesundheitsschutz geht den Sozialdemokraten vor, auch wenn bereits viele regelmäßige Besucher ihr Bedauern zum Ausdruck gebracht haben. Sollte in diesem Jahr noch die Möglichkeit bestehen, eine solche Veranstaltung unter vertretbaren Rahmenbedingungen stattfinden zu lassen, wird der SPD-Ortsverein einen neuen Termin ansetzen.

Von SPD-Detmold

100% SPD - 100% Detmold

Frank Hilker offiziell zum Bürgermeisterkandidaten gewählt

Detmold. Mit einem deutlichen Votum wurde jetzt Frank Hilker offiziell zum Bürgermeisterkandidaten der SPD-Detmold gewählt. 100% Zustimmung der Delegiertenversammlung heißt für den Ersten Beigeordneten und Kämmerer 100% für Detmold geben: „Ich möchte der Bürgermeister aller Detmolderinnen und Detmolder werden. Ich setze auf Euch und ihr könnt auf mich setzen!“